Herren III gewinnen knapp beim TTC Singen V mit 8:6 Punkte

Beim Auswärtsspiel gegen den TTC Singen V gelang der 3. Herrenmannschaft ein knapper 8:6 Sieg. Das Team belegt nunmehr den fünften Tabellenplatz der Kreisklasse B.

In einer spannenden Partie wurden die Eingangsdoppel geteilt. Für den FAL verließen Ingo Korherr/Sebastian Schneider als Sieger den Tisch. Leider konnten Ben Büchel/Vuk Gligoric gegen Schlegel/Meurer nicht viel ausrichten.

In der ersten Runde wurden die Punkte wieder geteilt zum zwischenzeitlichen 3:3. Ingo Korherr gewann seine Partie deutlich mit 3:0 Sätzen und Sebastian Schneider konnte mit 3:1 Sätzen siegreich den Tisch verlassen.

In der zweiten Runde gelang dem FAL die Vorentscheidung. Mit drei Siegen aus vier spielen wurde der vorentscheidende Zwei-Punkte-Vorsprung erspielt. Ingo Korherr gleich die Partie zum 4:4 aus und Sebastian Schneider bzw. Vuk Gligoric brachten den FAL mit 6:4 in Führung.

In der dritten Runde wurden die Punkte geteilt, sodass der verdiente 8:6 Sieg erspielt werden konnte.

Die Punkte für den FAL erspielten im Doppel Ingo Korherr/ Sebastian Schneider. Im Einzel gewannen Ben Büchel (1), Ingo Korherr (3), Sebastian Schneider (2) und Vuk Gligoric (1).